blog abonnieren

 27.08.2019 0 Kommentare

Loslassen & Achtsamkeit – Meine Tipps für ein stressärmeres Leben

Über Gelassenheit im Angesicht einer immer schnelleren werdenden Welt

Hallo, mein Name ist Christian Rüger, Heilpraktiker und Institutionsleiter im Naturheilzentrum Bottrop (kurz NABO). Vor Kurzem waren wir für den Dreh unseres neuen YouTube-Vlogs zum Thema Stress im Bottroper Indoor Skydiving. Für die meisten ist das Skydiving ein purer Adrenalinkick, das ich natürlich auch unbedingt ausprobieren wollte. Am Anfang war es für mich sehr aufregend. Von den Beinen gerissen zu werden und plötzlich in die Waagerechte zu gehen – das Erlebnis sollte jeder einmal gehabt haben!

Nach dem ersten Kick änderte sich jedoch meine Wahrnehmung. Anstatt nach freiem Fall fühlte sich das Ganze auf einmal wie Schwerelosigkeit an. Schwerelosigkeit mit viel Wind im Gesicht, ja, aber dennoch frei und unbeschwert. Und dann ließ ich einfach los. Es fühlte sich an, als würde der Wind, der um meine Ohren sauste, meine Sorgen mit sich forttragen. Seit dieser Erfahrung verbinde ich nicht mehr nur den Kick mit dem Skydiving, sondern paradoxerweise auch die Entspannung.

Achtsamkeit – Den Moment wahrnehmen

Die Erfahrung im Windkanal hatte für mich viel mit Achtsamkeit zu tun. Achtsamkeit, das bedeutet, sich auf das Hier und Jetzt zu konzentrieren und seine Sorgen hinter sich zu lassen. Zugegeben, das Ganze ist nicht so einfach, wie es sich anhört. Wenn ich viel Stress habe, kann ich mich nur schwer von diesen Dingen lösen. In diesen Momenten hilft es mir, tief ein- und auszuatmen und mich nur auf den Augenblick zu konzentrieren. Wir klammern uns so häufig an die Dinge, die uns stressen, aber genauso können wir sie auch wieder loslassen. Sich dessen bewusst zu machen ist enorm wertvoll.

Loslassen für die Gesundheit

In unserer modernen Welt vergessen wir auch schnell all die guten Dinge, die wir eigentlich haben. Sicherheit, ein Dach über dem Kopf und mehr als alles andere unsere Gesundheit. All diese Dinge sind ein Geschenk, aber sie geraten im Strudel des Alltags immer wieder in akute Vergessenheit. Achtsamkeit, das hat für mich auch viel mit Dankbarkeit zu tun für die guten Dinge in unserem Leben.

Mehr Entspannung im Alltag

Achtsamkeit, Loslassen, Bewusstsein für den Moment – das erscheint auf den ersten Blick fast schon ein bisschen esoterisch. Tatsächlich kann es aber sehr viel helfen, das beweist unter anderem die große Studien-Datenbank der American Mindfulness Research Association (AMRA), die sich intensiv mit dem Thema Achtsamkeit beschäftigt: https://goamra.org/resources/reviewsmeta-analysis/

Tipps für Entspannung im Alltag: einfach mal abschalten

Es hilft, zu verstehen, dass die Dinge, die uns belasten, nicht zwangsläufig unser Leben kontrollieren, sondern dass wir selbst das Ruder fest in der Hand haben. Dieses Wissen gibt mir Kraft und genau das versuche ich auch meinen Patienten zu vermitteln. Ich merke es auch in vielen Situationen im Alltag. Wer die ganze Zeit unter Strom steht wird ungeduldiger und gereizt. Davor ist niemand gefeit. Wenn wir aber einen Schritt zurücknehmen und uns in den Moment fallen lassen, dann kann uns das viel helfen. Je mehr ich es tue, desto leichter fällt es mir auch, im Alltag entspannt zu sein.

Loslassen für die Gesundheit

Als ich zusammen mit meinem Kollegen Farid Zitoun die Beiträge zum Thema Stress vorbereitete, ist mir erneut bewusst geworden, wie sehr chronischer Stress die Menschen belasten kann und wie viele mittlerweile darunter leiden. Umso wichtiger ist es, dass wir den Menschen, die sich mit dem Stress in ihrem Leben überfordert fühlen, helfen können. Achtsamkeit hat sich dabei als Methode auch aus wissenschaftlicher Sicht bewährt, wie unter anderem die folgende Studie belegt: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/19432513

Bottroper Heilpraktiker Farid Zitoun: Gesundheitswissen aus der Praxis – Leben mit weniger Stress

Wenn mir selbst die Dinge langsam zu viel werden, habe ich jedoch noch meine ganz persönliche Geheimwaffe: Ich setze mich im Stillen in meinen Lieblingssessel mit einer Tasse Lavendeltee, schließe die Augen und konzentriere mich auf den Augenblick. Und darauf, wie dankbar ich für die Dinge und vor allem die Menschen in meinem Leben bin. Bestimmt werfe ich mich in naher Zukunft auch noch einmal in den Windkanal, denn das hat wirklich Spaß gemacht. Was man sonst noch darüber hinaus tun kann, um ein bisschen mehr Entspannung in den Alltag zu bekommen, könnt ihr übrigens jetzt auch in den nabo news nachlesen: „Stress & Burnout – Wie uns die Arbeit krank machen kann“

Gesund durch Achtsamkeit für das eigene Körpergefühl

Wie geht ihr mit dem Thema Stress um? Welche Strategie funktioniert für euch am besten? Schreibt eure Erfahrungen gerne in die Kommentare. Ich freue mich schon darauf, sie zu lesen!

über den autor

christian rüger

christian rüger

... lebt gesundheit vor. mit enormem wissen und ruhe, aber vor allem auch interessiert, bewegt er MENSCHEN. als zuverlässiger vertreter der naturheilkunde von morgen, vermittelt der institutionsleiter des naturheilzentrum bottrop sein wissen, unter anderem als autor, dozent und lehrkraft. patienten vertrauen besonders auf seine fähigkeiten in der behandlung von chronisch-degenerativen augenerkrankungen. christian rüger stellt mit seinen therapeutischen ansätzen eine bereicherung in der komplementärmedizin dar und erhält dafür über die grenzen deutschlands hinaus beachtung.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Netiquette für nabo Blog Kommentare

Die respektvolle Kommunikation

Das nabo-Team lädt dazu ein, Erfahrungen, Beiträge und Meinungen im Blog über die Kommentarfunktion auszutauschen. Der Austausch soll frei, offen und freundlich sein. Bitte beachten Sie fair und auf das Thema bezogen zu schreiben, selbst wenn Sie die in anderen Beiträgen geäußerten Meinungen nicht teilen. Die Möglichkeit Kommentare zu den Blogeinträgen zu schreiben, bezieht sich dabei ausschließlich auf die dort behandelten Themen. Bei speziellen Fragen zu Therapien oder individuellen Krankheitsbildern sowie zu Anmerkungen rund um das Naturheilzentrum Bottrop, freuen wir uns über Ihre persönliche Kontaktaufnahme oder Schreiben Sie uns

*bitte beachten sie unsere allgemeinen hinweise zu den von uns angebotenen therapien.

kontakt

in guter verbindung

der charme der einzigartigkeit des naturheilzentrum bottrop: kurze wege, kompetente fachkräfte als direkte ansprechpartner, persönliche erreichbarkeit, eloquenz und verbindlichkeit. überzeugende zuverlässigkeit, transparenz und achtsamkeit.  

kontakt